WAM – Der Fetisch fürs Nasse, Kleckerei und andere Sauereien

Zunächst zum Begriff: WAM ist eine englische Abkürzung und steht für “Wet and messy fetishism”, in Szenekreisen auch hin und wieder “Sploshing” genannt. WAM ist eine Form des sexuellen Fetischismus, bei dem der Fetischist dadurch erregt wird, dass bestimmte Substanzen oder Flüssigkeiten großzügig und absichtlich auf sich oder einer anderen Person verteilt werden. Da kann auf der nackten Haut sein, vor allem im Gesicht, aber auch auf der Kleidung oder den Schuhen.

Typische Messy Substanzen, die bei WAM-Fetischisten sehr beliebt sind, sind beispielswiese Sahne, Schlamm, Rasierschaum, Pudding, Ketchup, Eis, Pudding, Schokolade, Erdnussbutter, Kuchenteig, Duftlotion, Lack , Öl oder Schleim aller Art. Manch einer steht auch auf “handfeste” Nahrung udn saut sich ordentlich mit Hack, gebackenen Bohnen oder Linsengerichten ein. WAMs lieben es auch oft, sich gegenseitig mit Sahnetorten zu bewerfen oder einseitig beworfen zu werden. Wieder andere bevorzugen es, sich nackt auf Sahnetorten zu setzen. Bei einer Messy Session kommen auch gern Flüssigkeiten zum Einsatz. Das können neben Wasser auch Fruchtsaft, Milch oder Alkohol (in der Regel Bier oder Sekt) sein.

Körperflüssigkeiten wie Kot, Urin , Erbrochenes, Sperma und weibliche Ejakulat zahlen nicht zum WAM-Fetisch. Diese Fetische werden unter den Begriffen Koprophilie, Urophilie und Vomit Fetisch (“Römische Dusche”) zusammengefasst.

Auf den einschlägigen Portalen, aber auch auf youtube gibt es eine Reihe von Fetisch Videos zu sehen, die sich im weitesten Sinne mit WAM beschäftigen. Trotz des offensichtlich expliziten Inhalts sind viele Videos frei zugänglich. Gebt einfach mal “WAM”, “Splosh” oder “Sploshing” ein und schon werdet Ihr fündig. Für Liebhaber dreckiger versumpfter Lederstiefel empfiehlt sich das Schlagwort “mud messy boots”.

Verwandte Spielarten des WAM im Fetisch-Bereich aber auch im Mainstream sind beispielsweise “Food Play”, Schlammcatchen oder auch die berühmten “Wet T-Shirt Contests”.

Blog Categories