Clubführer Teil 2: Wo man sich in Hamburg trifft

17. Januar 2013 Allgemein

0 Kommentare

Clubführer Hamburg Fetisch

Deutschlands Großstädte sind ein großer Treffpunkt für Fetischfans aller Art, die miteinander spielen und sich zusammen auslassen wollen. Doch wo in der freien und Hansestadt Hamburg kann man das am besten tun? Wir haben die nettesten Clubs in Hamburg ausfindig gemacht und wollen sie Euch nun vorstellen.

  • Catonium
    Försterweg 163, 22525 Hamburg

Das Catonium ist wohl Hamburgs größter und bekanntester Club unter den SMlern und Swingern. Es scheint, als könne dort jeder aktive und passive Fetisch bedient werden – sei es, dass Ihr auf SM, Rollen – und Fesselspiele oder schlichtem öffentlichem Sex mit Partnern oder Fremden. Für all die genannten und weiteren Spielarten findet Ihr auf mehreren Etagen und Räumen wie der Red Hall im Erdgeschoss, dem Clubbereich und der romantischen Halle und der der Gotischen Halle sowie noch einigen weiteren die Möglichkeit Euch für wenig Geld auszutoben. Der ganze Club ist mit viel Liebe und ebensoviel Charme eingerichtet worden, sodass Ihr Euch dort nicht wie in einem Schmuddelclub fühlt. Ihr habt die Möglichkeit Euer Hab und Gut in den Spinden zu verstauen. Der Pfand für einen Schlüssel beträgt 30 Euro.

Eintrittspreise:

  • Red Hall im Erdgeschoss: täglich kostenfrei
  • Tages-Ticket inkl. freiem Zugang zum Clubbereich (sofern keine Partys in Planung sind): 15 Euro
  • Wer 8 Tagestickets gesammelt hat, bekommt freien Eintritt für die Party Sub Noctem (bitte Tickets mitnehmen!)

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Donnerstag: 19.00 Uhr bis mindestens 23:00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 19.00 Uhr bis mindestens 01.00 Uhr
  • Sonntag von 17:00 bis mindestens 23:00 Uhr

Dresscode: keine Angaben

Club Touch

  • Erichstr. 16, 20359 Hamburg / St. Pauli

Im Herzen von St. Pauli befindet sich der Club Touch. Er ist nicht nur als offene Spielwiese zugänglich, er kann auch für privatere Veranstaltungen gebucht werden. Erlaubt ist, was gefällt. Das Highlight in diesem Club dürfte wohl sein, dass es eine Reihe von Spielzeugen gibt, die dort kostenfrei genutzt werden können. Dazu gehören unter anderem Schlaginstrumente, Zwangsjacken oder Fesselzubehör. Es stehen unterschiedliche Räume und ein Klinikum zur Verfügung, sodass Ihr verschiedene Phantasien ausleben könnt.

Eintrittspreise:

  • ab 19 Uhr: 10 Euro
  • An SM- und Fetisch-Abenden: für Paare EUR 25,- / für Einzelpersonen EUR 15,-.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Samstag jeweils von 18:00 Uhr bis open end

Dresscode: keine Angaben

Wer gerne SM praktiziert, der ist in der unSchlagbar genau richtig. In der Nähe des Kiezes öffnet die SM-Bar sowohl eingesessenen Fans als auch Neulingen seine Türen. Ihr könnt Euch dort ganz gemütlich zusammensetzen, klönen, was trinken oder miteinander spielen. Dafür gibt es an der Bar eine Auswahl an O-Ringen und diversem handgefertigten Spielzeug. In der unSchlagbar  gibt es auch regelmäßige Stammtische, die gerne besucht werden. Wann welcher stattfindet, könnt Ihr der Homepage entnehmen.

Eintrittspreise: keine angegeben
Öffnungszeiten:

  • Dienstag und Freitag von 18:00 – Open End
  • Samstag von 19:00 – Open End
  • Mindestens aber bis 24:00 Uhr

Dresscode: keiner angegeben

Das Cheers HH definiert sich Bar, in der alles kann und nichts muss. Ihr könnt dort einfach ein nettes Bierchen trinken oder Euch Euren Gelüsten hingeben. Dafür gibt es nicht nur einen Darkroom, sondern auch jede Menge gemütliche Couch-Ecken, eine Tabledancestange und einen Raucherraum für die “Zigarette danach”. Unter der Woche ist dort alles ein wenig lockerer, am Wochenende heißt es, dass Ihr dort gepflegt Euren Spaß haben könnt. Vor allem die Themenabende laden zum Kennenlernen und spielen ein.

Eintrittspreise:

  • Donnerstag € 15,-
  • Freitag & Samstag € 20,-
  • Sonntag & Dienstag € 10,-
  • Trios (Paar + Solomann) for free!!!
  • Einlass Garantie für Angemeldete Gäste nur bis 22.30
  • Keine Einlassgarantie für Einzelmänner!!!
  • Paare und Solofrauen zahlen keinen Eintritt!!!

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag ab 20:00 bis 1:00 Dann open end
  • Freitag ab 20:00 bis 3:00 Dann open end
  • Samstag ab 20:00 bis 3:00 Dann open end
  • Sonntag ab20:00 bis 1:00 Dann open end
  • Dienstag ab 20:00 bis 1:00
  • Montag + Mittwoch Ruhetag – Sonderveranstaltungen

Dresscode: Unter der Woche: Kein Dresscode/ Freitag und Samstag: angemessenes Frivoles Outfit

Besondere Veranstaltungen:

  • Jeden 1. Samstag im Monat: Pärchenabend
  • Jeden 3.Samstag im Monat: Romantischer Abend
  • Jeden Donnerstag: erotischee Spieleabend

Viel Spaß beim ausprobieren dieser Locations. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns und unseren Freunden von fetischisten.com von Euren Erfahrungen berichtet.

Blog Categories